Glossar

A B C D E F G H I K L M N P R S T U V W X Z

Aethoxysklerol®

Diese Substanz eignet sich zur Verödung der Besenreiser. Mittels einer feinen Kanüle wird die Substanz in das zu behandelnde Gefäß eingebracht. Es entsteht eine Entzündungsreaktion, die das Gefäß dauerhaft verschließt.

Akne

Häufig bei Jugendlichen oder jungen Erwachsenen auftretende Hautveränderung mit Pickeln und Mitessern. Ursache ist u.a. eine Talgüberproduktion und eine Hautverhornungsstörung.

Alexandritlaser

Ist ein Laser mit einer bestimmten Wellenlänge. Dieses Laserlicht wird mittels eines Alexandrit-Kristalls erzeugt. Wir setzen den Alexandritlaser in unserer Praxis zur Laserenthaarung und Tätowierungsentfernung ein.

Algentherapie

Algen sind sehr nährstoffreich. So können die Algen als Nahrungsergänzung, aber vor allem zur spezifischen Therapie der Haut eingesetzt werden, um Störungen durch eine Minderversorgung zu beheben.

Allergie

Überempfindlichkeit des Immunsystems auf bestimmte Substanzen (Allergene). Hierbei können Hautveränderungen wie Rötungen mit zum Teil extremem Juckreiz oder auch asthmatischen Anfälle auftreten.

Allergietest

Bestimmung auf welche Substanzen das Immunsystem des Körpers eine Überreaktion auslöst.

Altersfleck

siehe » Lentigo

Anamnese

Medizinische Vergangenheit eines Patienten.

Anti-Aging

Unter Anti-Aging fassen wir verschiedene Therapien zusammen, die dem Altern entgegenwirken. Dies reicht von der Beratung über Lebensweisen und Lasertherapien bis hin zum Hormonersatz.

Asthma

Eine meist in Anfällen auftretende Atmungsstörung, bei der der Betroffene stark keuchend einatmet und nur schwer wieder ausatmet. Ursache ist eine Verengung der Atemwege oder eine Störung des Blutkreislaufs der Lunge. Ein Asthmaanfall kann durch eine allergische Reaktion ausgelöst werden.

Augmentation

Ist das Auffüllen von Falten oder Dellen mit dickflüssigen, gelartigen Substanzen. Dieses Material ist meistens Hyaluronsäure, das den körpereigenen Bestandteilen identisch ist, Polymilchsäure oder Hydroxylapatit.