Glossar

A B C D E F G H I K L M N P R S T U V W X Z

Chemical Peeling (TCA)

Beim Chemical Peeling wird 15% Trichloressigsäure, kombiniert mit Ascorbinsäure und Zitronensäure, auf die Haut aufgetragen, wodurch eine „mitteltiefe“ Ablösung der Haut erzielt wird. Nach der Behandlung entstehen in dem behandelten Areal nässende Stellen, die über ein Krustenstadium narbenfrei mit einer frischen, erneuerten Haut abheilen.

Co2-Laser

Ist ein Laser mit einem bestimmten Licht, das mittels einer Gasröhre erzeugt wird, die mit Kohlendioxid gefüllt ist. Daher stammt der Name CO2-Laser. Wir setzen den CO2-Laser in unserer Praxis für das Laser-Resurfacing und zum Abtragen erhabener Male ein.

Collagen

Ist einer der wichtigsten Bestandteile unseres Körpers. Collagen ist ein Eiweiß, das unter anderem in Bindegewebe, Knochen und Zähnen enthalten ist und eine Haltefunktion hat. Ein natürlicher Verlust mit zunehmendem Alter bewirkt eine Erschlaffung des Gewebes. Wir injizieren Kollagen um Falten zu mindern.

Cooltouch / Dynamic Cooling Device

Cooltouch oder Dynamic Cooling Device (kurz DCD) ist ein Verfahren, bei dem die Haut bei einer Laserbehandlung mittels eines Kühlsprays gekühlt wird. Für den optimalen Schutz der Haut wird vor jedem Laserimpuls die Hauttemperatur gemessen und die Kühlung perfekt abgestimmt. Dadurch wird die Laserbehandlung noch schonender.

Couperose

Als Couperose bezeichnen wir eine flächige Rötung im Gesichtsbereich, die durch ein Geflecht von kleinsten Äderchen unter der Haut hervorgerufen wird. Eine der effektivsten Behandlungsmethoden ist die Lasertherapie.